Unfall mit Landmaschine

Datum: 8. Dezember 2017
Alarmzeit: 11:45 Uhr
Alarmierungsart:
Art: Massenanfall von Verletzten (MANV) – 10 
Einsatzort: Sportplatz Hackenstedt
Fahrzeuge: Gemeinde Holle 3. Zug , LF 8 Grasdorf , Ortsfeuerwehr Hackenstedt , Ortsfeuerwehr Sottrum , TSF Derneburg/Astenbeck 
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst , Rettungshubschrauber 


Einsatzbericht:

Alarmierung: Massenanfall von Verletzten bis 10 Personen am Borbach Hackenstedt.

Hierbei wurde der gesamte 3. Zug zuzüglich FFW Grasdorf sowie Polizei und Rettungsdienst alarmiert.

Nach der Erkundung durch die FFW konnte die Alarmmeldung ManV-10 heruntergestuft werden, da es sich glücklicherweise nur um eine verletzte Person handelte. Ein Traktorgespann war beim zurücksetzen umgestürzt. Dabei verletzte sich eine Person. Aufgrund des unwegsamen Geländes entschied der Notarzt, den Verletzten mit dem Rettungshubschrauber (RTH) Christoph 30 aus Wolfenbüttel ins Krankenhaus zu bringen. Nach der Ankunft des RTH unterstütze die FFW den Rettungsdienst beim Verladen des Patienten. Die Einsatzstelle konnte um 13:30 Uhr verlassen werden.

Zeitungsartikel