Brandeinsatz mit Menschenleben in Gefahr

Wir wurden per Sirene und DME zu einem „Großbrand mit Menschenleben in Gefahr“ in einem Industriegebäude nach Sottrum gerufen. Während der Anfahrt wurde über Funk bereits der 2. und 3. Zug der Stadt Bad Salzdetfurth nachalarmiert, da 10 verletzte Personen gemeldet wurden. Es handelte sich glücklicherweise um eine große überörtliche Gemeindealarmübung.

Zimmerbrand Derneburg

Wir wurden zu einem Zimmerbrand in Derneburg alarmiert. Auf der Anfahrt meldeten die eingetroffenen Kräfte einen implodierten Fernseher und das keine weiteren Kräfte erforderlich waren. So rückten wir wieder ein.

Gefahrgutausbildung

Wir fuhren zur ersten gemeinsamen Gefahrgutausbildung mit dem gesamten Gefahrgutzug zur FTZ nach Groß Düngen. Kurz vor Ende der Übung erhielten die Kameraden vom TLF Sottrum einen real Einsatz.

Osterfeuer 2016

Die Kameraden der FFW Hackenstedt stellten heute die Brandwache beim Jährlichen Osterfeuer.

« von 9 »

Gefahrguteinsatz A7

Wir wurden zu einem Gefahrgutunfall auf der Raststätte Hildesheimer Börde alarmiert. Bei einem LKW war ein Fass mit Gefahrgut umgekippt und ausgelaufen. Der Gefahrgutzug Ost sammelte sich bei der Zentraldeponie Heinde, von dort aus fuhr der Zug dann auf die Raststätte und positionierte sich an der Einsatzstelle.