Sturmschaden Söder, Ast droht auf Strasse K309 zu stürzen

Am 25.05.2020 um 10:42 Uhr wurden wir zu einem Einsatz zwischen Söder und Hackenstedt alarmiert. Laut Einsatzmeldung drohte ein Baum umzustürzen. Wir kontrollierten die Straße von Hackenstedt bis zum Heidekrug, konnten aber, außer ein paar kleineren Ästen die am Boden lagen, nichts feststellen.

Unklarer Gasgeruch Derneburg

Am 8.5.2020 um 15:12 Uhr sind wir zu einem Einsatz wegen Gasgeruch im Bereich des Bahnübergangs nach Derneburg alarmiert worden. Vor Ort konnte dieser auch wahrgenommen werden, weswegen der Gasversorger hinzugezogen wurde, dieser konnte aber keinen Austritt feststellen, sodass die Feuerwehr wieder einrücken konnte und der Versorger die Einsatzstelle übernahm.
Einsatzende gegen 16:30 Uhr.

Waldbrand Sottrum

Heute wurden wir um 13:24 Uhr wieder nach Sottrum alarmiert. Das angemeldete Lagerfeuer von gestern ist wieder aufgeflammt und wurde durch die Kameraden aus Sottrum abgelöscht, so dass wir die Anfahrt abbrechen konnten und wieder einrückten.

Waldbrand Sottrum

Heute Morgen um 8:36 Uhr wurden wir zusammen mit dem dritten Zug der Gemeinde Holle nach Sottrum zu einem Waldbrand alarmiert.
Es stellte sich als angemeldetes Feuer heraus, so konnten wir wieder einrücken.

Ölspur Hackenstedt

Die Feuerwehr Hackenstedt wurde am Freitagabend um 19:14 Uhr zu einer Ölspur im Bereich der Bushaltestelle alarmiert. Wir streuten den betroffenen Bereich mit Ölbindemittel ab und rückten wieder in den Standort ein.

13/19 auslaufende Betriebsstoffe nach VU auf B6

Freitag Abend um 17.06 Uhr wurden wir auf die B6 gerufen zu einem VU mit auslaufenden Betriebsstoffen.

Alle Beteiligten sind mit einem blauen Auge davongekommen , so dass wir den Brandschutz sicherten und auslaufendes Öl abstreuten, zusammen mit der FFW Derneburg-Astenbeck.

Nachdem alle Aufgaben erledigt waren , rückten wir wieder ein.

11/19 Gefahrguteinsatz Alarmübung


Wir sind heute um 18:01 Uhr zu einer Alarmübung mit dem Gefahrgutzug Ost nach Bönnien alarmiert wurden. Dort wurde ein Verkehrsunfall simuliert, bei dem Gefahrgut auslief.

09/2019 Gefahrguteinsatz A7 Fahrtrichtung Nord AS Bockenem

Wir wurden um 01:04 Uhr zu einem Gefahrgutunfall, auf die A7, Fahrtichtung Nord, an der Anschlussstelle Bockenem, zusammen mit dem Gefahrgutzug-Ost und dem ABC-Zug Hildesheim alarmiert.

Wir richteten die DEKON Stelle ein und konnten um ca 3:30 Uhr die DEKON Stelle zurückbauen, um schließlich um 3:50 Uhr zurück in den Standort einzurücken.

Presse:
HAZ: https://www.hildesheimer-allgemeine.de/news/article/fluessigkeit-ausgelaufen-a7-nach-lkw-unfall-gesperrt.html

Polizei Presseportal: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57621/4373409

8/2019 Unterstützung Rettungsdienst (Tragehilfe)

Wir wurden um 19:15 Uhr zur Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert. Zusätzlich wurde auch die OF Bad Salzdetfurth mit der Drehleiter/TLF alarmiert, diese konnte den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen, da wir den Einsatz in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst abarbeiten konnten.
Ende: 19:38 Uhr