Aktivenfahrt 2019

Rappbodetalsperre

Vom 1.3-3.3.2019 machten wir unsere jährliche Aktivenfahrt.
Am Freitag sind wir um 16.00 Uhr in richtig Hohegeiß gestartet wo wir den Abend in der gemütlichen Grillhütte verbrachten.

Am Samstag sind wir zur Rappbodetalsperre gefahren , wo einige das Fliegen lernten :-). Highlight war natürlich noch die Begehung der Hängebrücke.

Pünktlich um 13.30 Uhr waren wir in Nordhausen um die dortige „Nordhäuser Traditionsbrennerei“ zu besichtigen.
Nach einer sehr informativen Führung , mit anschließender Verköstigung , reisten wir wieder nach Hohegeiß , wo wir den Abend ausklingen lassen haben.

Am Sonntag sind wir nach einer schönen Wanderung zum Abschluss wieder in richtung Heimat gefahren.

Auch dieses Jahr wurde die Aktivenfahrt gut angenommen und stärkt die Kammeradschaft untereinander!

2/2019 BMA Derneburg

Heute Abend wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) nach Derneburg alarmiert.
Auf der Anfahrt kam die Meldung „Einsatzabbruch“, es handelte sich um einen Fehlalarm.
Wir drehten um und kehrten in den Standort zurück.

1/2019 Sturmschaden B 243

 

Heute Abend wurden wir zu einem Sturmschaden auf die B 243 alarmiert, dort drohte ein Baum auf die Straße zu stürzen.
Durch die erhöhte Verkehrslage, wegen der Sperrung der A7, forderten wir die Polizei an und übernahmen mit den Kameraden aus Derneburg die Verkehrssicherung und leuchteten die Einsatzstelle aus.
Nach Rücksprache mit der Polizei und dem zuständigen Förster wurde ein Spezialunternehmen angefordert und der Baum gefällt.
Wir rückten wieder in den Standort ein.

Feuerwehr Hackenstedt rüstet sich

Eine Feuerwehr ohne Kettensäge kann man sich heutzutage kaum noch vorstellen!

Das machte sich Sven Pöschel, stellv. Ortsbrandmeister, zur Aufgabe und führte ein Gespräch mit Christoph Klein, Inhaber der Firma Steinwedel Arbeitsbühnen und Baumaschinen in Hildesheim. Zusammen mit Herrn Klein und Vertriebsleiter Sascha Gal wurde eine Kettensäge beschafft und heute der Ortsfeuerwehr Hackenstedt übergeben.

Schon in der Vergangenheit arbeitete man gut mit der Firma Steinwedel zusammen. Man erinnere sich nur an das tragische Pfingsthochwasser 2017, welches den Ort Hackenstedt stark getroffen hatte. Dort wurde die Feuerwehr Hackenstedt mit Tauchpumpen und sogar einem Radlader mit Kehrbesen unterstützt.

Dafür ein ganz großes Dankeschön an Herrn Klein von der Firma Steinwedel.

Zu einer Kettensäge gehört natürlich auch das richtige Equipment. Ein Schutzhelm mit Visier und Gehörschutz wurden von unserem örtlichen Betrieb „Kraftfahrzeugtechnik Gerland“ übernommen.

Auch ein Dankeschön an Uwe Gerland für deine Unterstützung.

Der Ortsrat Hackenstedt setzte dann den erfreulichen Schlusspunkt und beschaffte eine Schnittschutzhose für die Feuerwehr. Somit sind alle notwendigen Beschaffungen für eine einsatzbereite Ausrüstung erledigt.

Dafür möchten wir uns beim Ortsrat Hackenstedt bedanken.

Nun beginnt die Ausbildung mit der neuen Kettensäge, damit auch WIR in Notfällen einsatzbereit sind.

Übergabe bei der Firma Steinwedel in Hildesheim v.l. Gerätewart Reiner Knoke v.M. Vertriebsleiter Sascha Gal
Übergabe der Kettensäge in Hildesheim bei Steinwedel Arbeitsbühnen und Baumaschinen.

Tannenbaumsammlung 12.1.2019

Auch 2019 haben die aktiven Kameradinnen / Kameraden der Feuerwehr Hackenstedt / Söder die gemeinsame Jugendfeuerwehr Sottrum / Hackenstedt bei der Tannenbaumsammlung unterstützt.

Um 10 Uhr traf man sich am Gerätehaus Hackenstedt und bildete 2 Gruppen . Von Haustür zu Haustür wurden die Bäume eingesammelt und auf einem Trecker mit Wagen verstaut.

Zum Abschluss wurden alle fleißigen Helfer nach Sottrum in das dortige Gerätehaus eingeladen wo es bei Wurst und kalten Getränken an das Zählen der Spenden ging.

Die Feuerwehr Hackenstedt möchte sich bei allen Spendern im Ort Hackenstedt bedanken. Die jährliche Baumsammlung ist eine super Unterstützung für die Jugendfeuerwehr Sottrum / Hackenstedt.

BMA Derneburg

Wir wurden heute um 13:49 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Derneburg alarmiert. Durch die Erkundung der ersten Einsatzkräfte aus Derneburg, konnten wir den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen und wieder in den Standort einrücken.

Hilfeleistung Ölspur Hackenstedt

Heute wurden wir zu einer Ölspur im Ort alamiert.
Nach der ersten Erkundung streuten wir diese ab und kehrten in den Standort wieder ein.

Laubenbrand Derneburg

Um 19.01 Uhr wurden wir zu einem Laubenbrand in Derneburg alarmiert. Bei unserer Ankunft stand die Laube bereits im Vollbrand. Wir stellten einen Angriffstrupp, übernahmen einen Teil der Verkehrssicherung und leuchteten die Einsatzstelle mit unserem Fahrzeuglichtmast aus. Um 20:50 Uhr rückten wir dann wieder in den Standort ein.

Hildesheimer Allgemeine Zeitung