Jahreshauptversammlung 2020

Am 11.01.2020 fand die 95. Generalversammlung im Dorfgemeinschaftshaus statt.

Neben den Tätigkeitsberichten standen auch Wahlen an. Alexander Hein wurde von der Versammlung zum stellvertretenden Ortsbrandmeister und Axel Gesper zum Gerätewart Hackenstedt gewählt. Ortsbrandmeister Thomas Müller dankte dem ehemaligen stellvertretenden Ortsbrandmeister Sven Pöschel und dem langjährigen Gerätewart Hackenstedt Reiner Knoke für ihre Dienste in der Hackenstedter Feuerwehr.

Im Anschluss ehrten Ortsbrandmeister Thomas Müller und Gemeindebrandmeister Bernd Scharlemann die Mitglieder:

  • Heinz Röbbeln für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft
  • Frank Lüder für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft
  • Hans-Jürgen Eikermann und Ulrich Hein für je 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft

Danach wurden folgende Mitglieder befördert:

  • Alexander Hein zum Löschmeister
  • Axel Gesper zum Hauptfeuerwehrmann
  • Bastian Klages zum Hauptfeuerwehrmann
  • Kevin Seifert zum Hauptfeuerwehrmann
  • Daniel Sander zum Oberfeuerwehrmann
  • Sina Knoke zur Feuerwehrfrau
  • Frederik Müller zum Feuerwehrmann
  • Hannes Lindenberg zum Feuerwehrmann

13/19 auslaufende Betriebsstoffe nach VU auf B6

Freitag Abend um 17.06 Uhr wurden wir auf die B6 gerufen zu einem VU mit auslaufenden Betriebsstoffen.

Alle Beteiligten sind mit einem blauen Auge davongekommen , so dass wir den Brandschutz sicherten und auslaufendes Öl abstreuten, zusammen mit der FFW Derneburg-Astenbeck.

Nachdem alle Aufgaben erledigt waren , rückten wir wieder ein.

11/19 Gefahrguteinsatz Alarmübung


Wir sind heute um 18:01 Uhr zu einer Alarmübung mit dem Gefahrgutzug Ost nach Bönnien alarmiert wurden. Dort wurde ein Verkehrsunfall simuliert, bei dem Gefahrgut auslief.

10/19 Ölspur


Wir wurden um 8:30Uhr zu einer Ölspur im Ort alarmiert. Wir streuen diese mit 3 Sack Ölbindemittel ab.

09/2019 Gefahrguteinsatz A7 Fahrtrichtung Nord AS Bockenem

Wir wurden um 01:04 Uhr zu einem Gefahrgutunfall, auf die A7, Fahrtichtung Nord, an der Anschlussstelle Bockenem, zusammen mit dem Gefahrgutzug-Ost und dem ABC-Zug Hildesheim alarmiert.

Wir richteten die DEKON Stelle ein und konnten um ca 3:30 Uhr die DEKON Stelle zurückbauen, um schließlich um 3:50 Uhr zurück in den Standort einzurücken.

Presse:
HAZ: https://www.hildesheimer-allgemeine.de/news/article/fluessigkeit-ausgelaufen-a7-nach-lkw-unfall-gesperrt.html

Polizei Presseportal: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57621/4373409

8/2019 Unterstützung Rettungsdienst (Tragehilfe)

Wir wurden um 19:15 Uhr zur Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert. Zusätzlich wurde auch die OF Bad Salzdetfurth mit der Drehleiter/TLF alarmiert, diese konnte den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen, da wir den Einsatz in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst abarbeiten konnten.
Ende: 19:38 Uhr

7/2019 VU ( eingeklemmte Person) B243 Söder Heidekrug

Heute wurde unsere Mittagsruhe durch einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gestört.

Am Einsatzort ergab sich zum Glück eine andere Lage, so das die OF Heinde , OF Bockenem und OF Holle bis auf den ELW in den Standort zurück konnten.
Wir sperrten die B243 ab und reinigten die Straße .
Nachdem beide Autos geborgen waren, konnten wir die Einsatzstelle der Polizei übergeben und kehrten in den Standort zurück.

VU- B243

6/2019 Waldbrand ( Rauch aus Wald)

Heute Abend wurden wir zu einem Brandeinsatz alarmiert ( Rauch aus Wald).
Nach der Kontrolle mehrerer Flächen und Wälder konnte Entwarnung gegeben werden.
Wir rückten wieder ein.